HAMU

Das Projekt

Die Erstellung des Webauftrittes für den innovativen Imbiss HAMU in Wien war für mich ein besonders schönes Projekt.

Hatice und Mustafa Kadagal, die den türkisch-griechisch-orientalischen Imbiss und Take-Away gemeinsam gegründet haben, bieten köstliches Kebap, würzige Falafeln, herzhafte Pizza und vieles mehr – und das alles hausgemacht. Total lecker 🙂

Keyfacts

Projekt: HAMU Imbiss Website

Datum: August – September 2020

Kunde: Asiye Yavuz KG

URL: https://ha-mu.at/

Kategorien & Tags:

Lösungen

  • Corporate Identity / Corporate Design
  • Webkonzept
  • Responsive Webdesign
  • Digitale Speisekarte
  • Eventbuffet Bestellformular

Digitale Speisekarte

Die Idee, die Speisekarte online zu stellen und mittels QR-Code von Flyers und Visitenkarten abrufbar zu machen, ist nicht neu. Und trotzdem praktisch und elegant 🙂 Vor allem dann, wenn sie mit geeigneten Tools umgesetzt wird und das Ergebnis hübsch und übersichtlich ist.

In Zukunft können Hatice und Mustafa die digitale Speisekarte auf ihrer WordPress-Website durch die einfache Eingabe- und Änderungsmöglichkeit in den dafür vorbereiteten Custom Fields selbst verwalten.

Feinkost online bestellen

Hatice und Mustafa kochen mit viel Liebe – und das schmeckt man. Ein Blick in ihre Feinkosttheke, und man ist im siebten Himmel. Wer sich dieses Gefühl zu seiner Veranstaltung (Geburtstags-, Hochzeitsfeier, Firmenjubiläum,…) holen möchte, kann sich sein Eventbuffet über das Bestellformular liefern lassen.

Alles ist kombinierbar: Die herzhaft zubereiteten Speisen verknüpfen die türkische, griechische und arabische Küche – und als Tüpfelchen auf dem “i” gibt’s Pizza.

HAMU in der Timeline

Mit der Eröffnung eines Restaurants beginnt eine lange kulinarische Geschichte. Die wichtigsten Steps werden kurz und bündig in der Timeline dokumentiert und können von Gästen, Freunden und Interessenten dort nachgelesen werden.

HAMU auf Social Media

Immer up-to-date bleiben: Abonnieren Sie HAMU auf Facebook und Instagram. Die aktuellsten Facebook-News sehen Sie auch im Feed auf der HAMU-Website.