ae’l Architekturatelier

Das Projekt

Die beiden Architekten Anne Nageler-Heigl und Bastian Kissler von ae’l hatten ziemlich konkrete Vorstellungen, wie ihre Portfolio-Website aussehen sollte.

Ich suchte ein geeignetes WordPress-Theme aus, mit dem ich das gewünschte Design umsetzen konnte und installierte, konfigurierte und stylte es gemäß dem bestehenden CI/CD.

Keyfacts

Projekt: Portfoliowebsite ae’l

Datum: 2018

Kunde: ZT Architekturatelier Nageler-Kissler

URL: https://www.ae-l.at

Kategorien & Tags:

Lösungen

  • Responsive Webdesign
  • Einschulung zum selbstständigen Ergänzen neuer Architekturprojekte

Eine Architekten-Website lebt von guten Bildern

Als Architekturbüro war das wichtigste Anliegen von Anne und Bastian, dass die Projekte, die sie bis dahin erfolgreich durchgeführt hatten, in ihrem Webauftritt überzeugend präsentiert werden.

Wir einigten uns darauf, dass sie die Bilder der Wohnungen, Gebäude, Ausstellungsbeiträge usw., die sie konzipiert und realisiert hatten, selbst fotografieren und liefern.

Unabhängigkeit bei künftigen Ergänzungen

Eine Website ist nie ganz fertig. Schon gar nicht eine Portfolio-Website. Die beiden Architekten wollten nach dem GoLive ihrer Website unabhängig von mir sein, was die Präsentation neuer Projekte betrifft. Also vereinbarten wir einen persönlichen Einschulungstermin, an dem ich ihnen bei einem gemeinsamen Kaffee zeigte, wie sie neue Projekte anlegen, Bilder vorbereiten und hochladen und Texte online stellen können.

Und das klappt bis jetzt ganz gut. 🙂